Liebe Kunden, liebe Kundinen, wir haben kleine Lieferändeungen wegen Situation mit Coronavirus-Gefahr.
Bitte beachten Sie, dass die Sendungen werden zur Briefkaste zugestellt. Mehr Info in Block «Lieferung»

Die Beziehungen zwischen Mann und Frau in Betracht von verschiedenen Forscher.

Männer kommen vom Mars, und Frauen kommen von der Venus? Vielleicht nicht.

Es ist eine poppsychologische Theorie, die die moderne Kultur durchdrungen hat, aber eine neue Studie widerlegt die Prämisse, dass Männer und Frauen in jeder Hinsicht unwiderruflich verschieden sind. Sildenafil kaufen auf Rechnung auf unsere Webseite."Viele Menschen denken, dass Männer und Frauen irgendwie unterschiedliche Spezies sind", sagte Studienleiter Harry Reis, Professor für Psychologie an der University of Rochester Medical Center in New York. "Wir wollten diese Annahme streng prüfen."Reis und sein Co-Autor, Bobbi Carothers, leitender Datenanalytiker für das Zentrum für Public Health System Science an der Washington University in St. Louis, analysierten 122 verschiedene physische und Persönlichkeitsmerkmale in mehr als 13.000 Individuen. Ihre Ergebnisse werden in der Februar-Ausgabe des Journal of Personality and Social Psychology berichtet. Zu den körperlichen Merkmalen gehörten Gewicht, Größe, Schulterbreite, Armumfang und Taille-zu-Hüfte-Verhältnis. Zu den psychologischen Merkmalen gehörten Empathie, Erfolgsangst, Intimität, die Wahl des Partners sowie sexuelle Einstellungen und Verhaltensweisen.

Das Fazit?

Sicher, Männer und Frauen waren körperlich verschieden, offensichtlich in Bezug auf Genitalorgane, aber auch in Größe, Gewicht und Können (Männer neigten dazu, den Speer weiter zu werfen und höher zu springen als Frauen), fand die Studie. Und bestimmte Stereotypen hielten sich in Bezug auf Hobbys und Aktivitäten. Zum Beispiel waren Frauen eher an Scrapbooking, Pediküren und TV-Talkshows interessiert, während Männer auf Boxen, Videospiele und Pornografie schauten, sagten die Forscher."Männlichkeit ist ein Spektrum und es gibt Männer, die mehr" weiblich "sind als Frauen in Bezug auf" weibliche Eigenschaften "wie Empathie und Mitgefühl", fügte er hinzu. "Weiblichkeit ist auch ein Spektrum. An einem Ende haben einige Frauen mehr Testosteron und Aggression als die meisten Männer."Warum neigen Menschen dazu, Männer und Frauen in solche getrennten Stratosphären zu trennen?

"Es ist das Drama, das wir lieben", sagte Karasu. "Das sind die Rollen, die uns gegeben werden."

Potenzmittel rezeptfrei testAber diese Rollenzuweisung könnte tatsächlich schädlich sein, sagte Reis. Zum Beispiel, wenn Sie das störende Verhalten Ihres Gefährten unveränderlichen Geschlechtsmerkmalen zuschreiben, wird er oder sie keinen Grund haben, sich zu ändern. Um die Beziehungen yu Verbessern, bestelen Sie die generische Potenzmitteln test auf Rechnung, ohne jegliches Risiko."Es würde mich sehr glücklich machen (wenn die Leute anfangen würden, diese verschiedenen Qualitäten als menschliche Unterschiede zu sehen - Qualitäten, die manche Menschen mehr haben und manche Leute weniger haben - und dass das Geschlecht einer Person ein sehr kleiner Teil davon ist") Reis sagte.

Und was ist mit der Idee, dass Männer vom Mars kommen und Frauen von der Venus kommen?

"Diese Idee sollte in den Mülleimer gehen und, ja, Sie können mich zitieren", sagte Reis.