Liebe Kunden, liebe Kundinen, wir haben kleine Lieferändeungen wegen Situation mit Coronavirus-Gefahr.
Bitte beachten Sie, dass die Sendungen werden zur Briefkaste zugestellt. Mehr Info in Block «Lieferung»

Die Potenz und die Ernährung

Die Potenz und die ErnährungDer sexuelle Status des Mannes ist einer der wichtigsten Faktoren der körperlichen und psychischen Gesundheit. Nahrungsmittel, die die männliche Potenz beeinflussen können, werden seit langem Aphrodisiaka genannt. Der Name "Aphrodisiakum" stammt aus dem antiken Griechenland von der Göttin Aphrodite. Sie beeinflussen die männliche Kraft und Ausdauer. Nahrungsmittel-Aphrodisiaka sollten die Vitamine A, E und B enthalten. Es wird angenommen, dass A und E die realste Vitamin-Vermehrung sind und B ein Vitamin ist, das hilft, den Impuls entlang der Nervenendigungen auszuführen. Männerfutter sollte eine ausreichende Anzahl an Proteinen und Pflanzenbestandteilen enthalten, um die Wirksamkeit signifikant zu erhöhen. Mineralstoffe sind eine wichtige Komponente, da die "männliche Kraft" eine ausreichende Menge im Körper von Magnesium, Zink, Kalzium, Schwefel beeinflusst.

Speziell sprechend, können wir an erster Stelle die Pflanzenprodukte liefern:

  • Nüsse
  • Zitrusfrüchte
  • Obst
  • Eier
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Rübe
  • Pilze

Die Qualität von Spermien und Potenz wird durch Milchprodukte, Fisch und Fleisch beeinflusst, da sie die Hauptquellen für Proteine ​​sind. Das Brot ist nicht weniger wichtig für die Potenz, besonders Roggenbrot.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Fleisch für Männer ein lebenswichtiges Produkt ist. Es hilft  im Körper das Niveau eines wichtigen Hormons - Testosteron zu regulieren. Fleisch ist auch eine unverzichtbare Quelle für tierisches Eiweiß. Fleisch in seiner natürlichen Form (gekocht, gebraten oder gebacken) und nicht in Burgern und Würsten ist eine Quelle wichtiger Vitamine und Mineralien. Am besten für männliche Potenz wirkt:

  • Rindfleisch
  • Hühnchen
  • Kaninchen

Natürlich wirkt mageres, fettfreies Fleisch effektiver auf den Körper, da ein übermäßiger Fettkonsum zu Problemen des Herzkreislaufsystems führt.

Jeder Mensch sollte bedenken, dass ein übermäßiger Verzehr von Nahrungsmitteln, insbesondere Fleisch, zwangsläufig zu Übergewicht und Verlust des sexuellen Verlangens führt. Ärzte sagen, dass es für einen Mann normal ist, mindestens dreimal die Woche Fleisch zu essen.

Ziegenmilch für männliche Potenz
Natürlich sind alle Milchprodukte für die Gesundheit von Männern nützlich. Aber die stärksten Eigenschaften sind von der Ziegenmilch zu unterscheiden. Es reguliert perfekt den Stoffwechsel im Körper und kann sogar die Immunität erhöhen, da es viele Vitamine und nützliche Spurenelemente enthält. Außerdem ist Ziegenmilch ein echtes Aphrodisiakum für einen Mann. Ziegenmilch gibt einem Mann nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht nur Sättigung, sondern auch die Möglichkeit, den Geschlechtsverkehr ungeachtet seiner Müdigkeit zu verlängern.

Sexologen empfehlen vor dem Abendessen und am Abend ein Glas dieser Milch zu sich zu nehmen, um die sexuellen Beziehungen vorwegzunehmen. Regelmäßige Verwendung von Ziegenmilch kann sexuelle Störungen normalisieren, die Erektion erhöhen, Impotenz vermeiden. Es kann mit zerkleinerten Walnüssen kombiniert werden, was die Wirkung in Dutzenden von Malen verbessert.
 
Nüsse für die Potenz und ihrer Vorteile
Jeder weiß um die Vorteile von Nüssen für den menschlichen Körper. Sie sind Meister im Gehalt an nützlichen Mikronährstoffen, insbesondere für Männer. Es gibt mehrere beliebte Nüsse, die unglaubliche ernährungsphysiologische Eigenschaften haben:

• Walnuss. Es enthält eine unglaubliche Menge an Vitaminen A, B, C, E, K und wichtigen Mineralien. Eine große Menge an Zink kann den Testosteronspiegel erhöhen und dieses Hormon verbessert die Potenz. Das treueste Rezept ist Nüsse mit Honig. Honig verstärkt die Wirkung von Komponenten und ergänzt sie durch ihre eigene. Ärzte empfehlen, dass Männer täglich eine Nuss essen, mindestens zehn Stück. • Mandeln. Einfach verrückt nach einem Mann, um seine Gesundheit zu erhalten. Es enthält viel Vitamin B und wichtige Bestandteile wie Kalzium, Phosphor, Zink, Magnesium. Die Einzigartigkeit von Mandeln in Arginin ist eine spezielle Aminosäure, die die Blutzirkulation verbessert, was einen großen Einfluss auf die Potenz hat.

• Pistazie. Diese orientalischen Nüsse sind nicht vergeblich mit dieser Popularität und haben den Status eines Aphrodisiakums. Tatsache ist, dass sie vier wesentliche Komponenten für die Gesundheit von Männern beinhalten: Zink, Folsäure, Arginin und ungesättigte Fette. Folsäure verbessert signifikant die Qualität der Spermien, und ungesättigte Fette "töten" Cholesterin.
Fisch ist ein nahrhaftes und gesundes Produkt mit einer Vielzahl von Spurenelementen und Vitaminen. Für eine starke männliche Gesundheit empfehlen Ärzte, dass Sie regelmäßig Fischgerichte in Ihre Ernährung aufnehmen. Von allen Sorten kann man unterscheiden:

• Makrele. Es hat ein Protein, das sehr leicht vom Körper aufgenommen wird. Es enthält so wichtige Mineralien wie Jod, Magnesium, Calcium und Fluor. Die regelmäßige Aufnahme von Makrele in die Ernährung sorgt für eine gesteigerte Libido und verbessert die erektile Funktion.

• Thunfisch ist unglaublich reich an Vitaminen. Es enthält die gesamte Gruppe der Vitamine B, es gibt Vitamin A und PP. Qualitätsfleisch Thunfisch ist voll von Omega-3-Fettsäuren die Regler des Stoffwechsels im Körper sind. Thunfisch ist nicht nur in der Lage Potenz zu steigern, sondern auch die entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalsystems in regelmäßigem Gebrauch zu vermeiden.

• Kabeljau ist ein seltenes Produkt, hat aber viele nützliche Substanzen. Es enthält Vitamin B12, C und A. Der Gehalt an Zink ist sehr hoch. Männer, die Kabeljau essen, bemerken regelmäßig, dass ihr sexuelles Selbstwertgefühl bedeutend höher wird, es gibt immer eine sexuelle Anziehung, und der Akt selbst dauert länger.

Der tägliche Verzehr von frischem Gemüse und Obst wirkt sich günstig auf die "Gesundheit der Männer" aus. Seien Sie vorsichtig, übermäßige Verwendung von Zitrus kann eine allergische Reaktion hervorrufen. Hühner- und Wachteleier haben einen starken Einfluss auf das sexuelle Verlangen von Männern. Es ist bemerkenswert, dass Männer, die regelmäßig Eier essen, sich viel eher angezogen fühlen und sogar mehrere Orgasmen in Folge erleben können. Rohe Eier enthalten eine viel höhere Konzentration an nützlichen Zutaten als gekochte Eier. Schon lange galt das rohe Hühnerei als starkes Aphrodisiakum und kombinierte es mit Zwiebeln und Nüssen.

Ärzte identifizieren eine Liste von Nahrungsmitteln, die sich negativ auf die männliche Potenz auswirken:

Salz ist Natrium, und sein Überschuss wirkt sich verheerend auf die "männliche Kraft" aus.
Zucker ist nicht immer Glukose, die benötigt wird, um den Körper mit Energie zu versorgen. Zucker, der im modernen Fastfood enthalten ist, reduziert die Libido.
Fast Food hat keine nützlichen Substanzen und ist gesättigt mit Fetten, Kohlenhydraten und Zucker. Die häufige Verwendung von Fast Food provoziert eine Konzentration im männlichen Körper des weiblichen Hormons Östrogen. Soja enthält zu viel des weiblichen Hormons, das vom männlichen Körper nicht benötigt wird.
Koffein ist eine Substanz, die Testosteronmoleküle abtöten kann.
Alkohol unterdrückt die Anziehung und Aktivität von Spermatozoen.
Ein gesunder Lebensstil für Männer ist ein Versprechen von "männlicher Macht" und Aktivität. Die Ernährung sollte eine große Anzahl von Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch und Getreide enthalten.
Nur ein ausgewogenes Menü gibt dem Mann die Möglichkeit, sich seiner Überlegenheit zu vergewissern. Zur gleichen Zeit, moderne Lebensmittel: Süßigkeiten, Fast Food, kohlensäurehaltige Getränke  und Kaffee sind das Gift für das Hormon Testosteron.