Liebe Kunden, liebe Kundinen, wir haben kleine Lieferändeungen wegen Situation mit Coronavirus-Gefahr.
Bitte beachten Sie, dass die Sendungen werden zur Briefkaste zugestellt. Mehr Info in Block «Lieferung»

Levitra Generik im Überlick

Levitra Generik im ÜberlickLevitra (Vardenafil) wird zur Behandlung der Impotenz gebraucht. Das Medikament entspannt die Muskulatur der Blutgefäße und erhöht dadurch den Blutfluss zu bestimmten Bereichen des Körpers. Dieses Potenzmittel ist eines der neuesten wissenschaftlichen Arzneientwicklungen für die effektive Behandlung solcher Krankheit wie erektile Dysfunktion bei Männern. Während der Herstellung von diesem Präparat haben Pharmazeuten die Nachteile anderer Mittel mit ähnlicher Wirkung in Betracht gezogen und als Folge Tabletten erhalten, die sehr erfolgreich Probleme mit der männlichen Potenz lösen.

Die wichtigste Besonderheit ist die schnelle Wirkung von Vardenafil - den gewünschten Effekt erziehlt man innerhalb von 20 bis 30 Minuten (und bei einigen Männern sogar binnen 10 Minuten) nach der Einnahme, was viel schneller als bei anderen ähnlichen Heilmitteln ist. Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist der Wirkstoff Vardenafil, der die Entspannung der glatten Muskulatur von Schwellkörpern und die Ausdehnung der Blutgefäße vom männlichen Geschlechtsorgan hervorruft und auf diese Weise Steifwerden zum Zweck des sexuellen Kontakts ermöglicht.

 

Levitra generik - Vorteile und Nachteile

Experten sagen, dass man mit Hilfe des Potenzmittels Levitra auf einmal zwei Probleme lösen kann: die erektilen Dysfunktion loswerden und die Zeit des Sexualverkehrs verlängern. Es sollte auch bewusst sein, dass sich dieses Mittel  weder auf die Libido (sexuelle Lust) der Männer auswirkt noch die Beweglichkeit der Spermien und die Fähigkeit, ein Ei zu befruchten, einschränkt.

Levitra ist ein hochwirksames Mittel ab der ersten Einnahme, unabhängig vom Alter und Form der erektilen Dysfunktion. Die Pillen sind gut verträglich, sowohl beim einmaliger Anwendung als auch bei langer regulärer Einnahme und verursachen keine Abhängigkeit. In Deutschland sind sie in der Regel leider sehr kostspielig. Unsere Online-Apotheke bietet richtig günstige Preise für Levitra ohne Rezept an. Sie fragen sich jetzt sicherlich, warum denn die Preise viel niedriger sind. Es gibt eine ganz einfache Antwort dafür - generisches Mittel.

Das Präparat ist ein effektives Mittel, mit dem Sie schnell die Potenz steigern und ein vollwertiges Sexualleben genießen können. Die Hersteller produzieren jedoch nicht nur das Original-Levitra, sondern auch Generika. Wodurch unterscheiden sie sich voneinander? Levitra Generika ist eine exakte Kopie des populären Originals, der Preis für die beiden Medikamenten macht aber einen riesengroßen Unterschied aus. Ausserdem können die Originalpillen und ihre Analoga im Tablettenfarbton und im Design der Verpackung abweichen. Weitere Unterschiede gibt es nicht. Generika ist nach derselben Formel entwickelt worden, wie das Originalmedikament, die beiden enthalten den gleichen Wirkstoff Vardenafil. Daher ist die Qualität von Generika dem originalen Präparat nicht unterlegen. Die beiden Präparate stimulieren den Blutfluss im Genitalbereich, was zur vollständigen Erektion führt. Seit vielen Jahren weist das Mittel hohe Effizienz und Sicherheit auf. Hier können Sie Vardenafil Tabletten auf Rechnung oder per Vorkasse bezahlen.

Wie kann man so einen niedrigen Preis erklären in Deutschland? Das liegt daran, dass die Entwicklung des Originals mehre Monate gedauert hat, dabei sind von Experten zahlreiche Tests und Berechnungen durchgeführt worden beziehungsweise ist die optimale Konzentration des Wirkstoffs und der Hilfsstoffe ermittelt worden. Viel Zeit haben die Entwicklung des Designs von Tabletten und von der Verpackung, die Werbekampagne und andere Marketing-Techniken in Anspruch genommen. Selbstverständlich verursachen solche Material- und Zeitkosten einen ziemlich hohen Preis für das fertige Produkt. Dies kann man nicht über Generika sagen. Nachdem das Patent für das originale Präparat ausgelaufen war, stand den Herstellern solcher Medikamente  bereits die fertige Formel des Originals zur Verfügung. Da sind nur das Aussehen der Tabletten und die Menge der Hilfsstoffe leicht verändert worden. Die Produzenten brauchen kein Geld mehr für groß angelegte Werbekampagnen auszugeben, da Levitra eine den meisten Männern bekannte Pille ist. Deshalb sind die Kosten für Generika deutlich niedriger.

 

Levitra - Nebenwirkungen und Kontraindikation

Von Zeit zu Zeit sind bei der Einnahme von Tabletten Kopfschmerzen, erhöhter Blutdruck, Rötung des Gesichts, Schwindel, laufende Nase, abnorme Magenaktivität und Schläfrigkeit möglich. Diese Nebenwirkungen traten aber nur bei 1% der Patienten auf und verschwinden meistens nach der ersten Einnahme.

Levitra darf man bei folgenden Krankheiten nicht einnehmen:

Herzkrankheit, Herzrhythmusprobleme;

hoher oder niedriger Blutdruck;

Lebererkrankung, Nierenerkrankung;

Magengeschwür;

Probleme mit Sehkraft oder Gehörsinn;

Starke Biegung vom Penis (wie Peyronie-Krankheit);

oder wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen keinen Geschlechtsverkehr haben sollten.